Don't leave me

Don’t LEAVE me 

(Don’t Love Me,
Band 3) 

Lena Kiefer

ISBN: 978-3570166000

Verlag cbj

432 Seiten

Zurück zu meinen Lieblingsbüchern 2021: Da gab es ja noch Band 3 der "Don`t Love Me"-Reihe von Lena Kiefer. Glücklicherweise erschien dieses Buch kurz nachdem ich Band 2 verschlungen hatte. Alles andere wäre auch eine ziemlich harte Geduldsprobe gewesen. Denn der Kriminalfall, der in diese Geschichte eingebaut ist, gerät am Ende von Band 2 erst so richtig in Fahrt. Bad Boy Lyall wird verhaftet und wegen Mordes angeklagt. 

Die Handlung geht praktisch nahtlos vom zweiten in den dritten Band über und mündet in einem Gerichtsprozess, der immer mehr Beweise gegen Lyall hervorbringt. Doch Kenzie hält weiterhin zu ihm und lässt nichts unversucht, um seine Unschuld zu beweisen. Der Verlauf und die Wendungen sind ebenso emotional aufwühlend, wie es die Liebesgeschichte zwischen den beiden ist. Vor lauter Spannung konnte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen. Ich habe mich von der ersten bis zur letzten Zeile wunderbar unterhalten gefühlt.

Toll sind auch die Nebenfiguren Edina und Finlay, die mit dem E-Book "Don't KISS me" eine Bonus-Story zu dieser Reihe bekommen haben. 


0 Kommentare

Don't hate me

Don’t HATE me 

(Don’t Love Me,
Band 2) 

Lena Kiefer

ISBN: 978-3570165997 

Verlag cbj;

432 Seiten

Wie war das noch einmal mit den guten Vorsätzen ...?

Eigentlich wollte ich diese Seiten längst wieder mit etwas mehr Leben füllen und habe mich dann doch von der allgemeinen Situation zu einer Art Langweile-Blues hinreißen lassen.

Gelesen und geschrieben habe ich trotzdem ziemlich viel, aber eher so für mich in meinem stillen Kämmerlein. 

Was das Lesen angeht, gehörte die "Don`t Love Me"-Reihe von Lena Kiefer auf jeden Fall zu meinen Lieblingsbüchern 2021

Nachdem sich Hauptfigur Kenzie wider besseren Wissens von Bad Boy Lyall das Herz hat brechen lassen, will sie mit dem ganzen Henderson-Clan nichts mehr zu tun haben. Zu dumm. Denn ausgerechnet Lyalls Mutter macht ihr ein Job-Angebot, das sie einfach nicht ausschlagen kann. Oh, und wie sollte es anders sein, natürlich lässt das Wiedersehen mit Herzensbrecher Lyall nicht lange auf sich warten.

Typisch für den Mittelband einer Trilogie schleichen die Hauptfiguren heftig umeinander herum, ohne dass es eine großartige Wendung der Situation gibt. Man könnte jetzt wohl behaupten, ein einziges klärendes Gespräch zwischen den beiden, hätte ihnen jede Menge Drama erspart. Aber das wäre ja ziemlich langweilig. Außerdem hat mir das Lesen durch den lebhaften und flüssigen Schreibstil der Autorin sehr viel Freude bereitet. Ich konnte gar nicht schnell genug weiterlesen. Und zwar Band 3. Aber dazu später mehr.


0 Kommentare

Alles Gute und viel Gesundheit für 2022!

0 Kommentare

Don't love me

Don’t LOVE me 

(Don’t Love Me,
Band 1) 

Lena Kiefer

ISBN: 978-3570165980 

Verlag cbj;

432 Seiten

Schon wieder so ein New Adult-Buch ... Hatte ich mir nicht eigentlich vorgenommen, mal wieder eine andere Lese-Richtung einzuschlagen? Egal.
Ich habe "Don't love me" auf irgendeiner Besteller-Liste entdeckt (leider weiß ich nicht mehr auf welcher) und fühlte mich von der Aufmachung und dem Klappentext gleich angesprochen. Allein schon, weil die Geschichte in den schottischen Highlands spielt, Hauptfigur Kenzie im gestalterischen Bereich (Innen-Design) tätig ist und der "Bad Boy" ein richtig dunkles Geheimnis hat. Genauer gesagt ist hier quasi ein Kriminalfall eingebaut.

Was ist mit der verschwundene Ex-Freundin von Bad Boy Lyall passiert? Was hat er wirklich damit zu tun? Kann Kenzie ihm überhaupt irgendetwas glauben?

Und dann gibt es da noch den Familienclan mit der grantigen Großmutter als Oberhaupt, die alles bestimmt und gegen die sich niemand aufzulehnen wagt.
Leider war mir am Anfang des Buches nicht ganz klar, dass die Geschichte am Ende nicht zu Ende ist. Aber zum Glück ist Band 2 (Don't hate me) bereits erschienen, so dass ich gleich weiterlesen kann. Und Band 3 erscheint Anfang März. So ein Glück ;o)  


0 Kommentare

Dream again

Dream Again

(Again-Reihe, Band 5)

Mona Kasten

ISBN: 978-3736311879 

LYX

480 Seiten

Das war's! Mit Band 5 habe ich mich nun durch die komplette Again-Reihe von Mona Kasten gelesen. Heutiger Stand jedenfalls, denn wer weiß schon, ob es in Zukunft nicht doch einen weiteren Band geben wird.
Was soll ich zu dieser Geschichte sagen, außer, dass sie mich gut unterhalten hat? So wie alle Teile der Again-Reihe.
Aufgebaut sind die Handlungen in den Büchern immer recht ähnlich. Es geht immer um ein Paar und die Frage, ob sie sich kriegen oder nicht. Die Hindernisse scheinen jedes Mal unendlich groß zu sein, sind sie aber eigentlich nicht. Interessant finde ich, wie die Figuren agieren und miteinander umgehen. Diesen ständigen Schlagabtausch. Das kann die Autorin wirklich sehr gut rüber bringen. Außerdem schreibt sie flüssig, verständlich und so, dass ich immer weiter lesen muss, egal, wie spät es gerade ist. 


0 Kommentare

Band 5 der Again-Reihe von Mona Kasten

Dream Again

(Again-Reihe, Band 5)

Mona Kasten

ISBN: 978-3736311879 

LYX

480 Seiten

Mittlerweile habe ich die Bücher von Mona Kasten schon beinahe komplett durch. Dabei hatte ich mir eigentlich vorgenommen, nach der Maxton Hall-Reihe mal wieder ein paar Geschichten aus anderen Richtungen zu lesen. Das hat nur so halbwegs geklappt. Na ja, was soll`s! Zurzeit fühle ich mich von diesen Büchern recht gut unterhalten.
Angekommen bei Band 5 der Again-Reihe muss ich sagen, dass mir diese Reihe etwas besser gefällt als Maxton Hall. Das hat wohl den einfachen Grund, dass mir dort die Hauptfigur Ruby oft etwas zu schüchtern - ja, fast schon verklemmt - vorkam.
Die Heldinnen der Again-Reihe sind wesentlich taffer. Bisheriges Highlight ist für mich eindeutig Band 3 "Feel again" mit der schlagfertigen Außenseiterin Sawyer Dixon. Die hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Nerd Isaac Grant in einen Bad Boy zu verwandeln. Beide Figuren durchleben im Laufe der Geschichte eine wahnsinnige Entwicklung.
Im Again-Band 4 "Hope again" mit dem Pärchen Everly und Nolan gab es nach meinem Empfinden eher weniger Entwicklung. Die Story hat mich nicht so stark mitgerissen, obwohl ich die Charaktere durchaus interessant fand.
Jetzt bin ich darauf gespannt, wie es in Band 5 mit Jude und Blake weitergeht. Das erste Aufeinandertreffen der Figuren hat jedenfalls schon recht viel Spannung entstehen lassen ...
Falls Ihr jetzt auch Lust auf die Reihe bekommen habt: "Begin Again" nennt sich der erste Band. Darin trifft Allie Harper auf den ziemlich rüpelhaften Kaden White. Sehr hinreißend die beiden ;o) Viel Spaß beim Lesen wünsche ich Euch!


0 Kommentare

Kreuzfahrt @home mit Killercruise

Sebastian Fitzek Killercruise

moses. Verlag

Statt Karten-Zocken in großer Runde haben wir uns in diesem Jahr am Silvesterabend zu zweit auf eine Kreuzfahrt @home begeben ... mit dem Fitzek-Spiel Killercruise. Seine Bücher begeistern uns schon seit Jahren, die Spiele kannten wir bislang nicht. 
Zugegeben, der Aufbau von diesem 3D-Spiel ist etwas aufwändig und die Anleitung ein wenig kompliziert. Tatsächlich mussten wir im Internet sogar nach einem Erklärvideo suchen, da wir die bloße Papierbeschreibung nicht vollständig verstanden haben. Als wir dann aber erstmal alles aufgebaut, verstanden und die erste Runde gespielt hatten, hat uns das Spiel viel Spaß gemacht.
Mir gefällt daran am besten, dass die Spieler hier nicht gegeneinander spielen, sondern gemeinsam gegen das Spiel. Das wird bei uns auf jeden Fall noch öfter gespielt!


0 Kommentare

Alles Gute und viel Gesundheit für 2021!

0 Kommentare

Frohe Weihnachten!

Zu schnell vergeht die Zeit, auch wenn sonst gerade nicht viel anderes geht ... 
Eigentlich sollte es 2020 an dieser Stelle wieder mehr zu lesen geben. Aber in diesem Jahr ist alles anders.
Gelesen und geschrieben habe ich wie immer trotzdem ziemlich viel, und bald werden auch diese Seiten wieder etwas gefüllt. Versprochen!
Bis dahin macht Euch eine gemütliche Zeit, soweit es irgendwie geht, und bleibt gesund!

0 Kommentare

himmlisch heiße Schleckereien zu Weihnachten

himmlisch heiße Schleckereien zu Weihnachten 

ISBN: 978-3960001003 

Elysion-Books

180 Seiten

Lesestoff zu Weihnachten, z.B. last Minute als E-Boook, gibt es mit "himmlischen Rezepten und heißen Geschichten" von Lilly An Parker, Jennifer Schreiner, Katinka Uhlenbrock und von mir (als Emilia Jones).

Scharfe Stories rund um sinnliche Rezepte, verführerische Drinks, vernaschbare Desserts und andere aphrodisierende Gerichte.

Zum Nachkochen, gemeinsam lesen und natürlich zum Vernaschen …


Erhältlich als E-Book und Taschenbuch z.B. über Amazon.de

Viel Spaß beim Lesen und Genießen wünsche ich Euch ;-)


0 Kommentare